Wintersuppe mit saisonalen Bio Zutaten aus Tirol

Pastinaken können bis in den Winter hinein geerntet werden…

Zutaten

  • 400 g Bio Zwiebeln
  • 1 kg Bio Pastinaken
  • 100 g Bio Butter
  • 100 ml Bio Weißwein (geht auch ohne)
  • 100 ml Bio Apfelsaft
  • 1 l Gemüsebrühe oder Gewürze wie Liebstöckl, Lorbeer, Majoran, ect.
  • Salz, Zucker, Pfeffer, Muskat
  • 200 ml Bio Reismilch
  • 100 g Bio Sauerrahm
  • 1 Bio Apfel
  • 100 g geschälte Bio Mandeln

 

Zwiebeln schälen und würfeln, Pastinaken bürsten und grob würfeln. Die Zwiebeln in der Butter anschwitzen und die Pastinaken dazu geben. Mit Apfelsaft und Weisswein ablöschen und die Gemüsebrühe dazu geben. Wer keine Gemüsebrühe da hat, kann auch einfach mit Wasser aufgiessen und mit eigenen Gewürzen oder unserem Suppenslaz würzen. Würzen und das Gemüse weich kochen. Zum Schluss Reismilch dazu geben (dickt die Suppe ein wenig ein), aufkochen und pürieren. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Öl ein wenig rösten, Apfel würfeln und mit den gerösteten Mandeln mischen. Auf dem Teller einen Klecks Sauerrahm und die Apfel- Mandel Mischung über die Suppe geben.

Advertisements