„Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht dieser Welt verändern.“

Sprichwort der Xhosa

Die Bio Kooperative-

solidarische Landwirtschaft

 

Die Bio Kooperative ist ein Zusammenschluss von KonsumentInnen/Haushalten und dem Hanneslerhof als Produzentin mit solidarischem Charakter.

Wir bauen hauptsächlich Gemüse, aber auch Kräuter, Blumen, Getreide und Obst an. Die Haushalte garantieren die Abnahme dieser Erzeugnisse und finanzieren die Ernte und alle Kosten, die durch deren Erzeugung entstehen. Alle teilen sich somit die damit verbundene Verantwortung, das Risiko, die Kosten und die Ernte.

Einmal pro Woche werden die Erntekisten für die TeilnehmerInnen mit frischem Gemüse gefüllt, Obst, Getreide und andere Produkte gibt es zur freien Entnahme für die TeilnehmerInnen im Abholraum.

Der solidarische Charakter ermöglicht eine vom Markt unabhängige Produktion von wertvollen Lebensmitteln mit hoher innerer Qualität. Eine kleinbäuerliche und vielfältige Landwirtschaft wird gefördert, wir sparen Ressourcen, setzen uns ein für die Biodiversität, gestalten die Landschaft, in der wir leben positiv mit, genießen frische und transparent hergestellte Lebensmittel die direkt vor unserer Haustüre gewachsen sind. Wir richten unseren Konsum nach der saisonalen Verfügbarkeit dieser Lebensmittel aus.

Ganz nebenbei sparen wir dadurch Ressourcen, Verpackungen, CO2 und setzen ein Zeichen gegen die Macht von Großkonzernen, gegen industrielle Landwirtschaft und für Ernährungssouveränität.

Informationen zum konkreten Ablauf findest Du hier.

Infos über den Anbau und Bilder findest Du hier.

 

2016 durften wir in dem ORF Beitrag zum Thema „Essen verschwenden ist Mist“ unsere Bio Gemüse Kooperative vorstellen.

 

 

Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Es ist verboten, Texte und Bilder ohne schriftliche Erlaubnis für andere Zwecke zu verwenden.

Werbeanzeigen