Zutaten

  • 600g Bio Weisskraut
  • 2 Essl. Bio Zucker
  • 100 g gehackte Bio Zwiebeln
  • 200 g Bio Kochschinken
  • Bio Butter
  • Salz, Pfeffer, Kümmel, 3 cl weisser Balsamico 1 Eßl gehackte Bio Petersilie
  • 12 Bio Lasgneblätter
  • 100 ml selbstgemachte Gemüsebrühe

Aus dem Kraut werden die dicken Rippen herausgetrennt, Das Karut in 1cm mal 1 cm große Stücke schneiden oder zupfen. Die Lasagneblätter in der Zwischenzeit vorkochen. Diese dann in ca. 3 cm mal 3 cm große Stücke schneiden oder zerrrupfen.

Den Schinken in ebenso große Stücke schneiden und und mit Wasser und Zucker so lange garen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Am besten den Zucker vorher karamellisieren lassen. Mit Balsamicoessig ablöschen und weiter garen bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Dann die Butter und die Zwiebeln zugeben und glasig dünsten.

Das Kraut zufügen, würzen und garen bis es zusammenfällt. Zum Schluss die Nudeln dazu geben und mit der Gemüsebrühe aufkochen.

Advertisements