Einmal kochen und mehrmals genießen. Einen Brotaufstrich für die ganze Woche zubereiten und gleichzeitig eine Nudelsauce zum Mittagessen machen…

Menge der Zutaten variabel

  • Bio Karotten
  • Bio Lauch
  • Bio Hokkaido Kürbis
  • Bio Sahne
  • Bio Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Bio Kräuter und Gewürze nach belieben
  • Bio Zitronensaft oder Essig

Den Lauch in Scheiben schneiden und in Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Dann die gewürfelten Karotten dazu geben,anbraten und ein wenig dünsten.Nach ca.10 Minuten den gewürfelten Kürbis dazugeben. Das Gemüse würzen (je nach Geschmack entweder nur mit Salz und Pfeffer,oder mit Gewürzen der eigenen Wahl,z.B Rosmarin und Thymian oder Curry) und mit etwas Flüssigkeit (z.B.Wasser,Gemüsebrühe,Weisswein,…) weich dünsten.Alles pürieren,danach in 2 Schüsseln aufteilen.

Für die Nudelsauce einfach einen Schuss Sahne dazu geben.Fertig.

Für den Brotaufstrich eunen Schuss Zitronensaft oder Essig und einen Schluck gutes natives Olivenöl dazu geben jnd umrühren.Im Kühlschrank abgedeckt 1 Woche haltbar,schmeckt super aufs Brot.

Werbung