Rezept für ca. 36 Biskotten

  • 100 g helles Bio Dinkelmehl,Typ 360 (oder Weizenmehl)
  • 150 g Biozucker
  • 4 Bioeier
  • 1/2 Tl.Weinsteinbackpulver

Die Eier trennen,die Hälfte des Zuckers mit den Dottern verrühren,dann das Mehl und das Backpulver dazugeben und vermengen. Den Eischnee schlagen und so lange er noch flüssig ist, den restlichen Zucker dazu geben und fertig schlagen.Dann unter die Dottermasse heben.

Die Mischung entweder in Streifen mit einem Spritzsack aufs gefettete Backblech oder auf Backpapier spritzen, oder in eine Biskottenform giessen.Dabei die Formen nur halb auffüllen,weil der Teig stark aufgeht.

Bei 180-200 Grad Ober-und Unterhitze backen, bis die Biskotten goldbraun sind. Vorsicht,sie verbrennen schnell daher immer dabei bleiben!

Die fertigen Biskotten auskühlen lassen.

Werbung