Gemüsesuppen sind ganz einfach zu machen- man braucht dazu keine Suppenwürfel!

Zutaten

  • Bio Kartoffeln
  • Bio Gemüse je nach Geschmack, Lust und Verfügbarkeit: Karotten, Zucchini, Lauch, Fenchel, Bohnen,1 Tomate
  • Bio Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Bio Kräuter je nach Geschmack und Verfügbarkeit: Bio Majoran, Bio Liebstöckl, Bio Petersilie, Bio Estragon, Senfkörner, Lorbeerblatt, wers scharf mag Chili…

Karotten, Fenchel, Lauch oder Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in Olivenöl scharf anbraten um umrühren, sodass es leicht braun wird. Danach mit Wasser aufgiessen bis das Gemüse bedeckt ist und noch mehr Wasser zugeben, sodass die Suppe kein Eintopf wird aber auch nicht  zu flüssig wird.  Dabei bedenken, dass einiges Wasser verdampft- kann man aber auch später nochmal aufgiessen. Kartoffeln, geschnittene grüne Bohnen und gewürfelte Zucchini dazugeben.Salzen, pfeffern, Majoran und restliche gehackte oder gemörserte Kräuter dazu geben. Senfkörner und Lorbeerblatt in einem Teeei. Die Tomate halbieren und dazu geben.

Die Suppe kochen bis das Gemüse weich ist. Gebenefalls nochmal mit Wasser aufgiessen. Abschmecken, fertig.

 

Advertisements