Zutaten

  • 400 g Bio Risotto Reis
  • 400-500 g Bio Zucchini
  • 6 Eßl Bio Olivenöl
  • ca. 750 g Pfifferlinge, oder weniger
  • ca. 1,5 l Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe
  • 1 Eßl gehackte Bio Petersilie, 1 Eßl gehackter Bio Basilikum
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Bio Butter
  • Bio Parmesan

Öl in einer Pfanne erhitzen und den Risottorei zugeben. Diesen kurz anschwitzen. Danach nach und nach mit der Brühe aufgiessen. In der Zwischenzeit die Zucchini in dünne Scheiben schneiden und in der Pfanne anbraten. Die Pfifferlinge ebenso in Öl anbraten. Wenn der Reis noch knackig ist, das Gemüse und die Kräuter dazugeben und fertig dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, die kalte Butter und den Parmesan unterrühren.

 

Tip für den Winter:

Im Winter selbst eingefrorene geraspelte Bio Zucchini zuerst im Öl anbraten, dann den Risottoreis dazu geben. Pfifferlinge können ebenfalls eingefroren und im Winter verwendet werden.

Advertisements